Pearltrees

pearltrees

Was ist Pearltrees?

Pearltrees ist ein sogenanntes Bookmarking-System, mit dem man blitzschnell Daten im Internet sammeln, strukturieren und mit anderen teilen kann. Dabei nahm früher jedes erfasste Element die Form einer Perle in einer Art Perlenbaum an. Mittlerweile sehen die Perlen aus wie Thumbnails. Die Baumstruktur ist zwar technisch noch vorhanden, wird in der Normalansicht aber nicht mehr angezeigt:

Was ist das Tolle an Pearltrees?

  • Es ist ein visuell ausgerichtetes, einfach zu organisierendes, wahnsinnig schnelles “Merk-System” für hochgeladene Dateien, für Webseiten, Bilder und Videos.
  • Schreibfaule Leute können so gut wie alles per Drag and Drop erledigen.
  • Es ist plattformübergreifend: Es funktioniert als Browser-Addon (erfolgreich getestet auf IE, Firefox, Chrome), ebenso auf allen Android- und Apple-Geräten.
    Beispiel: Ich sammle zuhause Videoclips oder Lernspiele zu biblischen Geschichten in einer Pearltree-Sammlung, rufe diese Sammlung in der Schule über den Smartboard-Rechner auf. Das sehen wir uns am Smartboard an und arbeiten damit.
  • Teamwork: Man kann zusammenarbeiten und gemeinsam recherchieren. Man kann im “Pearltree-Universum” innerhalb von Sekunden alles finden, was zum gerade interessanten Thema vorhanden ist.
  • Hinweis: Technisch gesehen zeigt Pearltrees nichts anderes als eine Linksammlung – sofern man nicht Material von der eigenen Festplatte hochlädt. Bei einem kostenlosen Pearltree-Account ist alles grundsätzlich öffentlich. Also bitte kein rechtlich geschütztes Material oder vertrauliche Dokumente hochladen!

Wie funktioniert Pearltrees?

Hier ein Anleitungsvideo – “erste Schritte”

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *